U-16 (Saison 2016/17)

 u16-rachid

hintere Reihe von links: Trainer Rachid Ouakil, Trainer Ibrahim Cigdem, Trainer Andreas Heil, Seam Tesfazghi, Anes Hamidovic, Aamir El Adak, Gabriel Bisignano, Ayman Lhadaf, Albion Bitiqi, Filip Cirpaci

mittlere Reihe von links: Samy Benadi, Yoel Tareke, Benjamin Karimi, Christopher Skoczny, Jonas Kocatürk, Mario Letizia, Serkan Yoldas, Ömer Acar, Bilal El Bachiri

untere Reihe von links: Oussama Mirrouche, Seaf Abdelhamid, Sameer Al-Sebyani, Angelo Tramontana, Henrrique Bonaffini, Attal Asisie, Giovanni Pedace, Ayman Akhouaji

U-16 (2015/16)

u16 bitte kabo

U16 gewinnt 2 zu 0 gegen Makkabi Frankfurt

Spielbericht 10. Spieltag: Im Spiel gegen den Tabellenzweiten Makkabi Frankfurt konnte die U16 von Rotweiss einen großen Schritt Richtung Meisterschaft in der Kreisliga machen. Unsere U16 startete sehr stark in die Partie und dominierte das Spiel in den ersten 20 Minuten nach belieben. Ballsicherheit, Übersicht und Zweikampfstärke konnte aber nicht über das gesamte Spiel durchgehalten werden. Mit der Dauer wurde das Spiel zerfahrener, ohne das aber der Sieg in Gefahr geraten wäre. Die Tore erzielten Leon Peko in der 10. Minuten und Lukas Roth kurz vor der Halbzeitpause.

________________________________________________________________________________________

Spielbericht 9. Spieltag 14.12.2014: U16 RW vs. FG Seckbach 4:2

Trotz frühem Rückstand und einigen Problem in der Defensivarbeit der Mannschaft gewinnt die U16 verdient gegen Seckbach. Lange Zeit konnten die Seckbacher zudem die Räume hinten eng machen, sodass trotz spielerischer Überlegenheit und Ballbesitz wenige zwingende Chancen herausgespielt wurden. Das wurde mit der Dauer des Spiels besser, nun aber konnten zu wenige der hochkarätigen Chancen genutzt werden. So gesehen, entspricht das Ergebnis dem Spielverlauf und die U16 kann mit großem Abstand auf den Zweiten als Tabellenführer überwintern.

komprimiert_seckbach

Die Tore schossen:

(35′) Lucas Roth | (39′) Ali Osman | (43′) Sasha Sabic | (75′) Ali Aktuerk

_______________________________________________________________________________________

 

 U16 gewinnt 9: 1 gegen Spvgg. 02 Griesheim

Spielbericht 7. Spieltag 30.11.14: Auch im siebten Saisonspiel bleibt die U16 ungeschlagen und gewinnt ungefährdet mit 9:1 gegen die Spvgg. 02 Griesheim. Damit bleibt die U16 mit einem Torverhältnis von 36:3 an der Tabellenspitze. Die Tore erzielten: (4′, 40′) Leon Peko | (38′, 47′) Lucas Roth | (48′) Ali Osman | (58′, 68′) Franklin Opoku | (63′) Ali Aktuerk | (75′) Tayfun Guersoy

 

_______________________________________________________________________________________

 

U 16 gewinnt 4:0 beim SV Heddernheim.

Spielbericht 4. Spieltag 12.10.14:

Der Sieg der U16 in Heddernheim musste hart erarbeitet werden. Zwar trat Heddernheim nur mit 10 Spielern an, die aber verteidigten geschickt und aufopferungsvoll ihr Tor. Rot-Weiss agierte oft zu hektisch und ungenau, insbesondere der letzte Pass kam gegen die sehr tief stehenden Heddernheimer nicht an. Erst in der 68. Minute traf Sasha Sabic zum erlösenden 1:0. Die weiteren Tore schossen in der 74. Minute Oualid Boulehboub, in der 77. Ali Aktuerk und den Schusspunkt zum 4:0 setzte Denis Smisek (80′).

 Kader und Aufstellung, siehe:

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01LL2D51T8000000VV0AG812VTJSPRS6#!/section/stage

                                                                                                                                                                                                                                     

 Spielbericht U-16 

Punktspiel 21.09.14

U16 gewinnt 7:0 gegen Oberrad

 Spielvereinigung Oberrad vs. Rot-Weiss Frankfurt  0:7

Nachdem noch etwas holprigen 4:0 Auftaktsieg gegen Blau Gelb Frankfurt im ersten Saisonspiel, gewann die U16 gegen die Spielvereinigung Oberrad 7:0. Rot-Weiss spielte von Beginn an sehr druckvoll, sodass der Gegner kein konstruktives Spiel entwickeln konnte. In der 14. Minuten erzielte Anouar Adam das fällige 1:0. Ein Elfmeter der vom Oberräder Torwart gehalten wurde, konnte im Nachschuss durch Lambros Vassiliu verwandelt werden. Obwohl der Ball vom Torwart kam, wurde der Treffer nicht gegeben. So blieb von den ungezählten Torchancen der ersten Halbzeit nur das 1:0. In der zweiten Halbzeit zeigte sich zunächst das gleiche Bild. Oberrad konzentrierte sich mit mäßigem Erfolg darauf, die Rot-Weissen von ihrem Tor fern zu halten. Nun gelang es Rot-Weiss aber zunehmend besser, die drückende Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. In der 50. Minute traf Leutrim Berisha und schon zwei Minuten später traf Thorben Wissel zum 3:0. Oualid Boulehboub erhöhte in der 62 auf 4:0, Sasha Sabic in der 68. auf 5:0, Lucas Roth traf zum 6:0 und Ahmet Demir stellte den Endstand her.

Gespielt haben:

Omar Ebenhoch, Anouar Adam, Ahmet Demir, Lambros Vassiliu, Philippe Kohl, Lucas Roth, Nico Heger, Oualid Boulehboub, Thorben Wissel, Ali Osman, Sasha Sabic, Joshua Linda Mueller, Tayfun Guersoy, Leutrim Berisha, Rijad Dazdarevic, Utkan Eren