11 Teamsports Verbandesliga: Knifflige Aufgabe für Rot-Weiss Frankfurt

Rot-Weiss würde am kommenden Sonntag furchtbar gerne wieder mal gewinnen, blöd nur, dass der Tabellenzweite 1. FC 1906 Erlensee zu Gast ist und sie lassen an Zählbarem eher Tore als Punkte da. Im Hinspiel hat man schon 3:0 verloren. Diese Schmach wiedergutzumachen, ist jedoch nicht der einzige Anreiz für die Sonntagspartie aus Frankfurter Sicht. Es gilt, den Anschluss zur Sonnenseite der Liga wiederherzustellen. Für Rot-Weiss Trainer Komljenovic besteht die Aufgabe vor allem darin, den Tabellenkeller zeitnah zu verlassen. Für die Spieler besteht die Aufgabe hingegen darin, eines der konstantesten Teams der Liga zu schlagen.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.