11Teamsports Verbandsliga: Unnötige Auswärtsniederlage

Von Beginn an waren wir in diesem Frankfurter Derby spielerisch überlegen. Was fehlte war die letzte Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor. Dann kam auch noch Pech hinzu als Leon Gallm in der 22.Min.mit einem schönen Schrägschuss nur den Pfosten traf. Kurz nach der Halbzeit Dreifachchance für unsere Jungs doch zweimal Belmin Müller und Idriss Sarssar konnten den Ball nicht im Tor unterbringen. Dann kam was in solchen Spielen oft passiert. Die Speuzer gehen durch einen schönen 18m Schuss in der 55.Min.mit 1:0 in Führung. Auch eine kurzzeitige Überzahl nach Gelb/Rot für einen Speuzer-Spieler konnten wir nicht nutzen. Johnson Toko bekam 10 Minuten nach seiner Einwechslung ebenfalls Gelb/Rot. Wir warfen alles nach vorne und hatten durch Müller und Demir noch zwei weitere sehr gute Einschussmöglichkeiten, wieder ohne Erfolg. Für Hassan Demir gab es dann auch noch Gelb/Rot wegen Reklamierens und so war diese vermeidbare Niederlage perfekt. Schade, mit einem Sieg hätten wir uns ins Vorderfeld der Tabelle schieben können.

Von: G.F.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.