Die bärenstarke U10 feiert ein Torfestival: TV Preungesheim – Rot-Weiss Frankfurt 0:25

Die U10 war am Samstag bei TV Preungesheim zu Gast. Für das Trainerteam war ganz klar “ wir müssen so viele Tore schießen wie es nur geht“. Es begann auch gleich sehr stürmisch. Die Rot-Weissen sind nach dem Anpfiff direkt drauf gestürmt und gingen nach nur 3min mit 0:1 in Führung. Die nächsten Tore ließen auch nicht lange auf sich warten. Die Mannschaften trennten sich zur Halbzeit 0:11. In der 2 Halbzeit ging das Spiel auch nur in eine Richtung nämlich auf das Tor des Gastgebers. Der Torhüter der Rot-Weissen hat nicht einen Ball aufs Tor bekommen. Wir haben das Spiel schnell gemacht und immer mit schnellen und kurzen Kombinationen den Abschluss gesucht. Somit sind viele Tore gefallen. Letztendlich ging das Spiel ganz klar mit 0:25 für unsere U10 aus. Das Trainerteam war hoch zufrieden mit der Leistung der Mannschaft vorallem war uns wichtig dass die Jungs 50 min lang konzentriert Fußball spielen und nicht schlampig mit den Chancen umgehen. Wir sind nun mit der Quali fast durch und wir als Trainerteam sind sehr zufrieden was die Jungs bisher geleistet haben.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.