Die U10 hat die SpVgg Oberrad zum Topspiel empfangen

Am Sonntag den 03.11.2019 hat die noch ungeschlagene U10 die Oberräder empfangen. Es ging auch gleich schnell zur Sache. Das Spiel war sehr ausgeglichen in den ersten Minuten. Es ging hoch und runter. Die oberräder hatten aber in den ersten Minuten die besseren Chancen gehabt. Es war ein Topspiel. Beide Mannschaften spielten ein sehr hohes Tempo. In der 12 Minute dann das erste Tor im Spiel. Oberrad ging nach einem sehr guten Torabschluss mit 0:1 in Führung. Das war bis dahin ein tolles Fußballspiel mit ganz vielen Chancen auf beiden Seiten. Die Torhüter hatten auf beiden Seiten viel zu tun gehabt. Die Jungs parierten aber einen Ball nach dem anderen. Das war dann auch der Halbzeitstand. Die Mannschaften trennten sich nach 25 Minuten mit 0:1. In der Halbzeit gab es bei der U10 auch direkt ein paar Umstellungen. Das war ein Spiel auf höchstem Niveau man kann sagen das war ein (El Classico). Die Trainer der U10 haben so einen starken Gegner erwartet. Wir kennen uns bereits schon seit der G Jugend und es sind immer solche Duelle. Es sind immer knappe Siege auf beiden Seiten oder Remis. RW Kam in der 2 Halbzeit viel besser ins Spiel vorallem hatten wir endlich auch mehr Zugriff auf die Mitte. Es dauerte 34 Minuten bis dann endlich die rot weißen belohnt worden sind für ihre zahlreichen Chancen. Nach einem schönen Spielzug glich die U10 verdient zum 1:1 aus. Die U10 hat dann auch das Zepter wieder komplett in die Hand genommen. Sie wurden immer stärker 4 Minuten später auch schon der Führungstreffer 2:1 die Jungs jubelten für sie ist es immer was besonderes wenn es gegen Oberrad geht. Es schien so als hätten die rot weißen alles im Griff sie beruhigten oft das Spiel und bauten schöne Passstafetten in ihr Spiel ein. In der 44 Spielminute baute die U10 von RW auch noch ihre Führung aus. Sie gingen mit 3:1 in Führung. Sechs Minuten vor dem Ende schien es so als würden die 3pkt am Brentanobad bleiben. Doch 2 Minuten nach dem 3:1 in der 46. Spielminute kam es zu einem Weitschuss der Gäste und der hat gesessen direkt unter der Latte ist dieser Schuss gelandet. Die U10 musste das 3:2 jetzt irgendwie verwalten und über die Zeit bringen. Oberrad hat gepresst und RW wurde immer nervöser. Der Schiri zeigte an dass nur noch 1 Minute gespielt wird. Oberrad hat einen Ball der rot weißen abgefangen und stand alleine vorm Torwart. Der Stürmer macht ihn eiskalt rein zum 3:3 Endstand. Es war echt ein verrücktes Fußballspiel. Die Trainer hatten aber so ein Spiel erwartet da beide Mannschaften gute Qualitäten besitzen. Schade wir hätten die 3 Pkt verdient gehabt wenn wir die letzten Minuten etwas cleverer gespielt hätten so die Trainer der U10. Wir mussten auch die Tabellenführung an Riedberg abgeben. Wir müssen aber noch gegen Riedberg spielen die Trainer weiter. Naja wichtig war natürlich erstmal dass wir 1 Punkt mitnehmen aus dem Topspiel. Wir werden die Woche natürlich wieder hart arbeiten und die starken Jungs auf kommenden Samstag vorbereiten da geht es gegen die DJK SW Griesheim. (Anpfiff 12uhr auswärts). Aber bevor es zum Punktspiel geht spielen wir Dienstag den 05.11.2019 ein Freundschaftsspiel. Da sind wir beim 1.Fc Lorsbach E1 zu Gast (Anpfiff 17:30) da können die Kinder wieder ihr Können gegen den 2009er Jahrgang zeigen.

Torschützen:

0:1 Diego Klandt Sanchez
1:1 Gianluca Knapp
2:1 Daris Kurtanovic
3:1 Daris Kurtanovic
3:2 Hamza Amara
3:3 Manuel Wolf

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.