FG Seckbach III – RW Frankfurt U8 0:10

In der F-Junioren Kreisfreundschaftsrunde erwartete am Samstagmorgen das zweite Auswärtsspiel die U8 von RW Frankfurt in Folge. Nachdem das Erste bei Blau-Gelb Frankfurt 5:6 gewonnen werden konnte, ging es diesmal zum FG Seckbach. Gleich von Anfang an hatte die U8 das Spiel in der Hand und ließ mit dem Führungstreffer nicht lange auf sich warten.  Die U8 zeigte eine starke Vorstellung über die gesamte Spielzeit und erarbeitete sich einige Treffer durch diszipliniertes Kombinationsspiel heraus.  Die F3 von FG Seckbach war deutlich unterlegen und kam nur zweimal vor das gegnerische Tor, blieb aber ungefährlich.
 
„Man konnte sowohl im Defensiv- als auch im Offensivverhalten eine starke Entwicklung im Vergleich zum ersten Spieltag erkennen und die Jungs hatten wieder eine Menge Spaß und das ist mir wichtigsten“, nahm Cheftrainer Deniz Arslan klar Stellung.

 

Teile diesen Beitrag