Handicap: Bei uns steht niemand im Abseits: Turnier für Menschen mit Behinderung

Zum 17. Mal laufen die Vorbereitungen für das Turnier für Menschen mit Behinderung bei SG Rot -Weiss Frankfurt unter der Leitung von Hans Appel auf Hochtouren. Neben dem Spielplan wird auch der ganze Ablauf mit den Ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren organisiert, ohne die das ganze Turnier nicht stattfinden könnte. Auch in diesem Jahr stehen wieder Spaß und gute Laune vor dem Gewinnen. Das Turnier ist für 12 Mannschaften ausgelegt, gemeldet sind: 1. CFR Pforzheim (2Teams), Vincenzschule, Aumühle Darmstadt, die Teufel aus Eschborn, TV Groß Umstadt, Soziale Förderstätte Bebra, HHS Frankfurt, BSG Groß-Gerau e.V., Praunheimer Werkstätte (2 Teams) und der Titelverteidiger Ruhrpott- Söldner ist auch wieder mit dabei.

Dank der zahlreichen Sponsoren ist auch neben dem Platz für das leibliche Wohl gesorgt. Spannung bietet wieder die Tombola mit ihren vielfältigen Preisen.
Wir freuen uns auf zahlreiche sportbegeisterte Zuschauer. Das Event findet am 31.08.2019 auf dem Kunstrasen neben dem Stadion am Brentanobad statt.

Der Verein würde sich freuen, wenn sich noch weitere Sponsoren finden würden, die gerne die Jugend- und Behindertenarbeit unterstützen würden oder Personen die sich Ehrenamtlich betätigen wollen. In unserem Verein haben wir einen „Schmelztiegel der Nationen und Kulturen“ die in der Leidenschaft Fussball vereint wird. Über den Fussballsport lernen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen abseits vom Platz viel über andere Kulturen und Religionen, werden daduch zu weltoffenen Europäern geprägt. Anfragen gerne an Hans Appel.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.