Kreispokal 1.Runde: FC Rödelheim – RW 1:4 (0:0) – Locker eine Runde weiter

Sehr viel Ballbesitz ohne Ertrag in der ersten Halbzeit. Lediglich ein schöner Pfostenschuß von Markus Weinhardt war sehenswert. Nach der Pause verstärkten wir den Druck und die Tore fielen in kurzen Abständen. Willeführ, Gürser, Wronski und Weinhardt sorgten für eine standesgemäße 0:4 Führung. Kurz vor Schluß traf noch Vogt zum 1:4 für die tapfer kämpfenden Rödelheimer. Erfreulich war, daß die heute sehr junge Mannschaft noch von drei U 19-Spielern ergänzt wurde. Alle machten ihre Sache sehr gut.

Autor: G.F.

Teile diesen Beitrag