Kreispokal: Das Halbfinale steht unter dem Motto – Kein Platz für Rassismus!

Zum Kreispokal Halbfinale erwartet Rot-Weiss den Türkgücü Frankfurt, der Kreisoberligist konnte sich im Viertelfinale mit 4:0 gegen die Spvgg. Fechenheim klar durchsetzen. Unsere Roten zogen nach einem spannenden Viertelfinalspiel mit 4:1 in Seckbach ebenfalls ins Halbfinale ein. Auch wenn Rot-Weiss in das bevorstehende Duell wieder als Favorit geht, ist gerade im Pokal-Halbfinale kein Spaziergang zu erwarten. Denn es wird ein typisches ligaübergreifendes Pokalspiel sein, in dem die unterklassige Mannschaft der Stolperstein sein will. Anpfiff ist am Dienstag, den 03.03.2020 im Stadion um 20.00 Uhr.

Angesichts der Gewalttat in Hanau sind wir immer noch fassungslos und trauern um die Opfer. Unsere Gedanken sind bei deren Familien, Angehörigen und Freunden. Gemeinsam stehen wir für Toleranz, für Vielfalt und für Respekt. Rassismus und jegliche Form von Diskriminierung haben bei uns keinen Platz.

Teile diesen Beitrag
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.