Rot-Weiss muss zum Liga-Primus

In der Verbandsliga Süd reisen die Frankfurter am Samstag nach Hanau. Dort erwartet sie der aktuelle Tabellenführer und Aufstiegskandidat Nummer 1 der 1. Hanauer FC. Mit Blick auf die Tabellenplätze würde man meinen ein aussichtsloses Spiel um für Rot-Weiss die so wichtigen Punkte zu holen. Jedoch sind die Gastgeber aktuell nicht in Bestform, hatten diese doch den letzten beiden Ligaspielen keinen Sieg mehr und mussten gar eine Null zu Vier Pleite gegen Abstiegskandidat SV Eintracht Altwiedermus hinnehmen. Während die Roten in den letzten beiden Partien vier Punkte verbuchen konnten und im letzten Spiel zwei Punkte in der Nachspielzeit gegen TSV Vatanspor HG hergaben, rechnen die Frankfurter sich dennoch Chancen aus für die Partie am Samstag.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.