Senioren: Rot Weiss mit Remis gegen SV Dersim

Trainerteam, Mannschaft und die heimischen Zuschauer waren vor dem Spiel sehr optimistisch. Es ging auch ganz gut los. Nach 5 Minuten bereits eine Kopfballchance durch Ali Wardak. Leider drüber. Nach 20 Minuten das 1:0 durch Idris Sarssar mit links ins kurze Eck. In der 35. Minute hatte Leon Wronski die Riesenchance zum 2:0. Er scheiterte mit einem harmlosen Abschluss am gegnerischen Torwart. Von Dersim kam bis auf einige Standards keine Gefahr. In der 45. Minute,  nach einem Stockfehler von Daniel Raczek, der einzige gefährliche Abschluss von Dersim. Keeper Daniel Duschner parierte glänzend.

In der zweiten halbzeit gaben wir das Spiel immer mehr aus der Hand. Wir wirkten seltsam platt. In der 51. Minute hatten wir noch Glück bei einem Pfostenkopfball. In der 53. Minute war es dann passiert. Bei einem Getümmel nach Eckball von links kam Kilic frei zum Schuss und glich aus zum 1:1.Wir bekamen einfach keine Sicherheit in unser Spiel. Trotzdem ergaben sich noch zwei gute Möglichkeiten. In der 68. Minute legt Danso auf für Weinhardt, der Abschluss ging weit über das Tor. Kurz vor Schluss gab es für den eingewechselten Willeführ noch eine große Gelegenheit. Doch sein Kopfball frei vor dem Tor war zu harmlos. Es blieb letztendlich beim gerechten 1:1 Insgesamt konnte man heute mit der Mannschaftsleistung nicht zufrieden sein. Das Team kann es deutlich besser.

G.F.

Teile diesen Beitrag