Senioren: Schützenfest im zweiten Testspiel

Bei schönstem Wetter wieder auf dem Rasenplatz im Stadion setzten wir den Gruppenligisten aus Niederrad von Anfang an unter Druck. Bereits nach 5 Minuten gab es nach einer Hereingabe unseres Seckbacher Neuzugangs Ali Wardak Handelfmeter für uns. Nesar Daudi, Bruder unseres Trainers, schnappte sich den Ball, schoss halbhoch ins Eck aber der TSG-Tw konnte halten. Weiter wurde Druck gemacht. Nach 9 Minuten das etwas glückliche 1:0. Daniel Raczek nahm einen Abpraller aus ca. 22m aus der Luft, der etwas zu kleine Torwart verschätzte sich und drin war der Ball. Das 2:0 in der 12. Minute nach langem Paß aus der Abwehr erzielte unser junger Stürmer Leon Wronski mit schönem Flachschuss ins lange Eck. Kurz vor der Halbzeit erneut Wronski per Kopf nach feiner Vorarbeit von Youness Kurt. Zur zweiten Halbzeit wurde wieder mehrfach gewechselt. Acht ! neue Spieler kamen rein, am Spielverlauf änderte sich dadurch nichts. Es wurde weiter munter kombiniert und viele Chancen rausgespielt. Dem bei Halbzeit eingewechselten Anto Arlovic gelangen zwischen der 53. und 88. Minute vier!! weitere Treffer zum 7:0 Endstand. Idriss Sarssar und Patrick Gürser trafen zusätzlich noch Pfosten und Latte. Hat wieder Spaß gemacht zuzuschauen. Einen Wermutstropfen bei der gelungenen Vorstellung gab es leider doch noch. Beim einzig gefährlichen Angriff der TSG Niederrad in der 80. Minute konnte Karim Kuac den durchgebrochenen Stürmer nur noch mit einer Notbremse vor dem Strafraum stoppen. Der Schiri zog direkt Rot. Der Freistoss brachte keine Gefahr.

Am Sonntag 9.8. um 15 Uhr ist das nächste Spiel auswärts auf dem schönen Rasenplatz in Burggräfenrode/Karben.

Von G.F.

Teile diesen Beitrag