Senioren: Wichtiger Heimsieg

Um nicht gleich den Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu verlieren sollte unbedingt gewonnen werden. Das wurde auch mit einer beherzten, kämpferischen Leistung geschafft. Erstmals in der Saison auf dem Kunstrasen war es kein Spiel für Feinschmecker aber wir haben von Anfang an als Team gefightet und letztlich verdient gewonnen. Anfangs hatte Rodgau optische Vorteile ohne nennenswerte Chancen rauszuspielen. Ende der ersten Halbzeit spielten wir besser nach vorne. Danso flankte in der 31.Minute von rechts und Anto Arlovic konnte per Kopf zum 1:0 vollenden. Kurz danach ein krachender Lattenschuß von Terry Danso. Pech gehabt. Kurz vor dem Pausenpfiff nach Paß von Arlovic auf den aufgerückten Anouar Adam wurde dieser im Strafraum gelegt. Terry Danso verwandelte den Foulelfmeter souverän zum 2:0. Kurz nach der Pause die kalte Dusche. JSK verkürzt durch Neteoui auf 2:1. Nun entwickelte sich ein packendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.In der 53. Minute Arlovic alleine vor dem gegnerischen TW, leider traf er den Ball nicht richtig. Direkt danach wieder Arlovic per Fernschuss knapp drüber.Im Gegenzug konnte sich unser TW Duschner auszeichnen und das gleich zweimal.In der 82.Minute hatten wir nach schönem Diagonalpaß von Daudi auf Sarssar die Gelegenheit zum 3:1. Sein Schuss ging knapp rechts vorbei. Es blieb spannend bis zum Schluß und letztendlich konnten wir uns über den zweiten Heimsieg freuen. Eine starke kämpferische Leistung des Teams aus dem Adam und Götürmen heute noch hervorzuheben sind.

Es spielten heute: Duschner (C), Müller, Adam, Türksoy, Sarssar, Goetuermen, Danso, Arlovic, Kuac, Wardak, Daudi, Wronski, Weinhardt, Dincer

Sonntag 11.10. sind wir um 15.30 Uhr auswärts bei SV Pars Neu-Isenburg

Teile diesen Beitrag