Soma: Klare 0:4 Niederlage in Kalbach

Kalbach hat inzwischen wieder eine wirklich gute Truppe zusammen, dass es schwer werden wird für uns war vor dem Spiel jedem klar. 
Hinzu kam, dass wir leider auf Zissis, Niko, Micha Schulz und kurzfristig wegen Krankheit auch noch auf Andi Schwarzkopf verzichten mussten.
Trotzdem war es absolut überflüssig und ärgerlich, dass wir durch zwei unnötige Ballverluste bzw Dribblings bis zur Halbzeit mit 0:2 in Rückstand gerieten. Ansonsten konnten wir nämlich ganz gut dagegen halten. Kalbach hatte nur wenige Torchancen und Rachid hätte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen können.  Zu allem Überfluss verletzte sich unser Torwart Pana noch kurz vor der Halbzeit. Er wird uns leider für die nächsten Spiele ausfallen.  In der 2. Halbzeit ging es dann eigentlich nur noch um Schadensbegrenzung. Unser Gegner erzielte noch zwei Treffer zum 4:0 Endstand. Wir müssen im Moment leider feststellen, dass wir nur wettbewerbsfähig sind, wenn wir in Bestbesetzung antreten. Genau dies werden wir versuchen, beim “Rückspiel” In Kalbach am Freitag den 16. Oktober.
 
Es spielten: Pana Said Azis Stefan Ali Maboubi Karim Micha Bruzdziak Nenad Taki Hicham Rachid Boris Volker.
Teile diesen Beitrag