Soma: Trotz Verletzungspech wieder Endspiel erreicht

Am Samstag den 15. Februar ist unsere Rot-Weiß Soma nach Oberliederbach gefahren, um zum dritten mal in Folge das sehr gut besetzte Turnier zu gewinnen. Die Voraussetzungen waren aber leider alles andere als gut. Hicham Faqir musste kurzfristig wegen einer Verletzung absagen. Micha Bruzdziak verletzte sich nach einem Foul im ersten Spiel nach 2 Minuten und Samer Softic verletzte sich im zweiten Spiel.
Das erste Spiel gegen Oberliederbach konnten wir noch mit 2:1 (Torschützen Said und Ali Maboubi) siegreich gestalten, das zweite Spiel verloren wir dann aber unglücklich mit 1:3 gegen Sulzbach.
An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei Lello, Mario Buzuk und Azis Habati bedanken, die sich kurzfristig bereit erklärten, für die verletzten Spieler einzuspringen. 
Beim 5:2 Sieg gegen Hofheim feierte Mario Buzuk ein glänzendes Comeback. Er bereitete 4 Treffer mustergültig vor.
Im letzten Vorrundenspiel gegen Sossenheim mussten wir gewinnen, um weiterzukommen. Und spätestens jetzt lief Ali Maboubi zur Hochform auf. Nach 2 Minuten führten wir 2:0, zwei Tore durch Ali Endstand 4:2 und damit Halbfinale gegen die Höchst Classique. Aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle, gingen wir als Außenseiter in dieses Spiel und kassierten auch nach 2 Minuten das 0:1. Aber unsere Truppe gab nicht auf, Lello im Tor zeigte zwei, drei Glanzparaden und erneut Ali Maboubi glich gegen den Classique- Torwart Toni Eid zum 1:1 aus. Zissis blieb es vorbehalten, 10 Sekunden vor Schluss nach überragender Vorarbeit von Azis und Ali den 2:1 Siegtreffer zu erzielen.
Somit war das Endspiel gegen Sulzbach erreicht. Man merkte aber relativ schnell, dass die Kräfte weniger wurden. Wir konnten zwar noch einmal den 0:1 Rückstand, erneut durch Ali ausgleichen. Sulzbach hatte aber deutlich mehr Auswechselspieler wie wir und waren an diesem Tage dem Siegtreffer näher. Trotzdem blieb es beim 1:1  und das Neunmeterschiessen musste entscheiden. Bei Sulzbach verwandelten alle Schützen und somit brachte ein Fehlschuss unsererseits den Sulzbachern den Turniersieg.
Tolle Mannschaftsleistung und noch einmal vielen Dank für Euren Einsatz.
 
Es spielten:
Samer Softic, Lello, Michael Bruzdziak, Azis Habati, Karim Menziani, Said, Mario Buzuk, Rachid Tail, Zissis Petkanas und Ali Maboubi.
 
von G. B.
 
Teile diesen Beitrag