U10 ärgert die 2009er von FSV Steinbach

Die U10 von RW war am Dienstag bei Steinbach zu Gast auf ein Freundschaftsspiel. Bei sonnigem Wetter haben sich die Jungs der U10 klar mit 5 geschossenen Toren durchgesetzt. Wir wollten von der ersten Minute an das Spiel dominieren. Das ist uns auch direkt gelungen das erste Tor für unsere U10 ließ auch nicht lange auf sich warten. Nach nur 7 Minuten gingen wir in Führung. Nach einem traumhaften Spielzug von hinten klingelte es im Kasten der Gäste. Auch nach der Führung haben die Jungs nicht nachgelassen. Sie wurden aber schlampig mit der Chancen Verwertung. Und so wie es im Fußball ist…. machst du deine Chancen nicht rein fängst du ein Gegentor. In der 17 Minute glichen die Hausherren aus. Nach dem Ausgleich haben die Gäste aber dann wieder aufs Gaspedal gedrückt und gingen 5 min später wieder in Führung. Nur 1 min später erhöten die Rot Weissen sogar auf 1:3., die Mannschaften trennten sich zur Halbzeit 2:3. Nach der Halbzeit haben wir wieder ein hohes Tempo gespielt der Gegner kam nicht damit zurecht. Den altersunterschied hat man auf dem Platz nicht bemerkt. Die Konzentration der U10 ließ ein wenig nach und die Hausherren glichen sogar 2 min vor dem Abpfiff aus. Doch die letzten 2 Minute gehörten ganz klar den Rot Weissen. Innerhalb 2min schossen sie noch 2 Tore zum 3:5 Endstand. Vorallem das letzte Tor war ein überragendes Tor. Das Trainerteam war im großen und ganzen ganz zufrieden mit der Leistung des Teams. Nun müssen wir uns wieder auf das Samstags Spiel konzentrieren da müssen wieder 3pkt her.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.