U11 Saisonrückblick: Corona verhindert den Dreikampf um den Meistertitel

Unsere U11 hat sich mit Platz 1 in der Qualifikationsrunde im September 2019 die Teilnahme an der E-Junioren Kreisliga Frankfurt gesichert. Seitdem Saisonabbruch durch das Coronavirus, steht die U11, mit einem Spiel weniger, auf Rang drei in der Tabelle.
Trainer Cemil Duyak blickt zurück: „Wir haben eine tolle Saison gespielt. Mit einem Spiel weniger sind wir dritter geworden. Wenn wir das Nachholspiel gewonnen hätten, dann wären wir sogar auf dem ersten Platz. Aber egal welchen Platz wir in der Tabelle belegen, bin ich stolz auf meine Mannschaft, die jeden Tag dazu gelernt hat.“ Duyak führt weiter aus, „die Entwicklung der einzelnen Spieler ist für mich das entscheidende. Die Jungs haben sich sehr gut entwickelt und einige NLZ Mannschaften haben Interesse an unseren Spielern gezeigt und das macht mich natürlich stolz“. „Auch die Hallenturniere sind sehr gut gelaufen. Wichtig ist es für uns, dass die Kids Spaß haben und mit Spaß können sie sich sehr gut oder besser entwickeln. Bis auf einen Abgang sind alle Jungs geblieben. Mit vier Neuzugängen haben wir uns zur neuen Saison verstärkt“, sagt Trainer Cemil Duyak und freut sich auf die kommende Spielzeit.

Teile diesen Beitrag
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.