U12 mit sehenswertem 4. Platz beim Bundesligaturnier in Karlsruhe

In der Gruppenphase spielte unsere U12 sehr souverän und kassierte dabei keinen Gegentreffer.

Beim Aufeinandertreffen gegen den späteren Turniersieger Karlsruher SC war man am Ende sogar das Team mit den besseren Chancen.

RW – Pirmasens 2:0

RW – Karlsruher SC 0:0

RW – VFR Aalen 1:0

RW – Langbrücken 3:0

Im Achtefinale siegten unsere Jungs mit 4:0 gegen Schweinfurt und trafen ich Viertelfinale auf Kickers Offenbach.

Es war ein Spiel auf hohem Niveau, dass unser Team am Ende 2:1 für sich entscheiden konnte und somit im Halbfinale mit dem SC Freiburg, Waldhof Mannheim und dem Karlsruher SC stand.

In einem regnerischen Halbfinale gegen Mannheim kam man nicht über ein 0:0 hinaus, musste ins Neunmeterschießen und verlor.

Im Anschluss spielte wir direkt um den 3. Platz gegen den SC Freiburg. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 und es ging erneut ins Neunmeterschießen, dass der SC Freiburg für sich entscheiden konnte.

Am Ende des Tages war es ein sehenswerter 4. Platz in dem man einige Leistungszentren hinter sich lassen konnte.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.