U13 Gruppenliga Saisonrückblick: Viel Licht und ein wenig Schatten

Eine zum Schluss etwas „ungewöhnliche“ Saison 2019/20 der U13 D-Junioren von Rot-Weiss ist ebenfalls zu Ende. Nach einer dennoch spannenden Saison beendet die U13 die Gruppenliga auf dem sechsten Platz. Wir können mit Stolz in dieser Saison auf die spielerische Entwicklung der Jungs zurückblicken.

Trainer Beisad Korlat fast zusammen: Zu Beginn der Saison haben wir die ersten beiden Spiele nicht so gut angefangen, danach haben wir uns miteinander besser zusammen gefunden und sehr starke Partien gespielt. Durch die Coronazeit und den Saisonabruch sind wir leider auf Platz sechs geblieben. Wäre die Liga weitergespielt worden, hätten die Jungs sehr wahrscheinlich eine Platzierung unter den ersten dreien erreicht. Es ist alles anders gekommen, dennoch waren wir sehr zufrieden mit der Entwicklung des Teams. Die ganze Mannschaft wurde in die U14  übernommen, dort warten dann auf die Jungs in der U15 Verbandsliga gegen Jahrgang ältere neue Herrausfoderungen.“

 

Teile diesen Beitrag
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.