U15 Hessenliga: Durch ein Eindrucksvollen 4:1 Sieg gegen Hessen Kassel ist die U15 auf Platz 2 geklettert!

In einem hart geführten Spiel, erspielten sich Rot Weiss Frankfurt eine Menege Torchancen, die leider nicht genutzt wurden.
 
Rot Weiss fing abwartend an und steigerte sich von Minute zu Minute, ehe Sie in der letzten Minute der ersten Halbzeit das hochverdiente 1:0 nach durch Samuel Terras erziehlten.
 
Samuel Terras erhöhte dann in der 2. Halbzeit auch zum 2:0 direkt nach wiederanpfiff der 2. Halbzeit. Robin Neumann erhöhte mit einem genialem Distanzschuss zum 3:0. Abwehrhühne Adis Brka erziehlte mit einem Kopfballtor nach Vorlage von Ilias Akaouch das 4:0.
 
Kassel verkürtzte 4 Minuten vor Schluss auf 4:1 (Endstand), nachdem Torwart Roman Johannemann von der Sonne geblendet der Ball nach einer Ecke unglücklich aus den Händen rutschte und Kassel absteuben konnte.
 
Nach stolprigen Saisionstart ist man jetzt in der Spur, mit dieser Leistung muss die U15 sich vor niemanden verstecken.
Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.