U16 mit gutem Vorbereitungswochenende

Unsere U16 hatte am Wochenende zwei Heimspiele, die trotz teilweise sehr schwacher Chancenauswertung hoch und verdient gewonnen werden konnten.
 
Am Samstag hatte man mit der U17 des SV Kriftel den Tabellenführer der Kreisliga Maintaunus zu Gast. Trotz einiger Krankheitsfälle konnte man das Spiel am Ende mit 10:0 gewinnen. Insbesondere in der zweiten HZ wurde von unserer U16 richtiger guter Offensivfussball mit tollen Spielzügen und vielen Toren geboten. Hätte man seine klaren Torchancen besser genutzt hätte es sogar noch um einiges höher ausfallen können wenn nicht müssen.
 
Am Sonntag war dann die U16 von Schott Mainz zu Gast, von Beginn an dominierte man die Partie, schaffte es aber mal wieder nicht klare Torchancen zu verwerten und so kam es wie immer im Fussball. Der Gegner profitierte von einem Aufbaufehler und konnte mit seiner einzigen! Torchance in der kompletten ersten HZ 0:1 in Führung gehen. Statt einem 3 oder 4:0 stand es zur HZ also 0:1. In der Kabine nahm man sich vor seine Torchancen endlich in Tore umzumünzen und so begann die zweite HZ nach einigen Wechseln im Team mit dem schnellen 1:1. Anschließend kontrollierte man das Spiel weiterhin souverän und konnte auf 5:1 davonziehen. Dem Gegner gelang am Ende nach schönem Pass und einem Heber noch das 5:2 und beide Teams hatten jeweils noch einen Lattenknaller zu verzeichnen.
 
Insgesamt vor allem spielerisch eine gute Leistung des Teams! Wir wünschen den kranken Spielern eine gute Besserung, nächste Woche geht es dann zum Topspiel gegen die U16 der Kickers aus Offenbach. Anpfiff ist um 11 Uhr am Brentanobad.
Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.