U16 schafft wichtigen Sieg gegen den Tabellenführer FV Bad Vilbel

Die Vorzeichen waren klar, heute muss ein Sieg her egal wie. Bad Vilbel das bisher aus 13 Spielen 12 Siege zu feiern hatte wäre sonst mit 10 Punkten Vorsprung in die Winterpause gegangen und somit war allen klar, heute zählt nur ein Sieg.
 
Von Anfang an entwickelte sich ein hartes Spiel bei dem beide Teams keinen Fehler machen wollten und schließlich ging man mit einem 0:0 in die Halbzeit. Bad Vilbel das in der ersten Halbzeit noch etwas besser ins Spiel kam, wurde in der zweiten Halbzeit von unserer U16 überrascht. Die Jungs bekamen nochmal Feuer vom Trainerteam und Ihnen wurde bewusst das ein Sieg die letzte realistische Chance auf den Aufstieg bedeutet. Die Jungs kamen also wie verwandelt aus der Kabine und setzten Bad Vilbel früh unter Druck. Folgerichtig konnte man das 1:0 erzielen und vergab am Ende noch eine Riesenchance zum 2:0.
 
Trotzdem kannte der Jubel nach 6 Minuten Nachspielzeit keine Grenzen mehr und jeder lag sich in den Armen. Gemeinsam feierte man noch den wichtigen Sieg und hofft nun das man sich auch nach dem letzten Spieltag der Rückrunde gemeinsam in den Armen liegt um den Aufstieg zu feiern.
Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.