U16 verliert 3 Punkte und wichtigen Spieler

Von Anfang an war klar, dass es kein leichtes Spiel werden würde. Makkabi spielte im 5-4-1 System mit allen Spielern hinter der Mittellinie, was es fast unmöglich machte zu Torchancen zu kommen. So gelang  Makkabi aus einem Ballverlust und schnellem Umschalten das 1:0. Die Jungs steckten aber nicht auf und drehten das Spiel noch vor der HZ auf 1:2. Leider kam Makkabi nach der HZ noch aggressiver als zuvor aus der Kabine und unsere Jungs schafften es einfach nicht gegen die teils sehr aggressive und unnötige Spielweise mit 6 Gelben Karten, einem Schlag ins Gesicht und einer Zeitstrafe dagegen zu halten. So bekam Makkabi noch einen 11m zugesprochen und konterte einmal zum 3:2 Sieg.
 
Fazit: Ein unnötiger Punktverlust der leider mit einer schweren Verletzung unseres Spieler Luis endete. Unglaublich das es danach nicht mal eine Entschuldigung der beteiligten gab und der Schiedsrichter der das Spiel leider eh kaum im Griff hatte nicht mal ein Foulspiel sah. Als dann nach Abpfiff auch noch ein Anhänger Makkabis auf den Platz stürmte und unseren Torwart anging, gab es noch eine Rudelbildung die der überforderte Schiedsrichter allerdings nur in seinem Bericht erwähnte, da er ja schon auf dem Weg in die Kabine war.
 
Nicht vorzustellen was gewesen wäre wenn so ein Spielverlauf am Brentanobad und andersherum stattgefunden hätte. Luis wünschen wir nach seinem Armbruch eine schnelle Genesung und hoffen das solche Spiele nicht mehr stattfinden werden, denn das hatte nichts mit Fußball oder dem entwickeln der Jungs im fußballerischen und vor allem menschlichen Bereich  zu tun.
von D.M
Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.