U17 entführt drei Punkte aus Fulda

Am Sonntag fuhr die U17 gut vorbereitet nach Fulda zum ersten Hessenligaspiel in dieser Saison. Die Mannschaft setzte nicht gleich zu Beginn den Spiel mit Ball um, welches sie bis jetzt gemacht hatten. „Wir hatten die Viktorianer vorher analysiert und wussten schon, wo deren Probleme beim Spielaufbau sind, das haben wir dann auch sehr gut gemacht und hat auch super gut geklappt. nichtsdestotrotz, haben wir nach der Balleroberung nicht richtig die Tiefe und Breite gesucht: das Vorwärtsspiel hat erst ab der 25.Minute gut geklappt,“ erklärt Trainer Pablo Gonzalez die Anfangsphase. Im letzten Drittel der ersten Halbzeit ist endlich die Mannschaft aufgewacht, demzufolge boten sich den wenigen Zuschauern einige sehr schöne Aktionen, leider verpasste das Team vor der Pause die in diesen Spielminuten erzielte Führung von eins zu null auszubauen. „Wir haben versäumt vor der Halbzeitpause die Riesenchancen in zählbares umzumünzen. Es wurde knapp am Tor vorbei geschossen oder der Torwart parierte fulminant,“ meint Trainer Gonzalez-Huerta zur Halbzeit.

Direkt nach dem Seitenwechsel konnte die U17 auf 2:0 erhöhen, weitere schön heraus gespielte Chancen wurden nicht genutzt. In der 73. Minute kamen die Gastgeber zu einem Anschlusstreffer, nachdem der Ball nach einer Aktion nicht sauber geklärt wurde und dem Viktoria Stürmer vor die Füße kam. Die Fuldarer legten noch mal eine Schippe drauf, aber die Roten hielten sehr gut dagegen und bauten den Vorsprung kurz vor Schluss nochmal aus. Mit dem dennoch verdienten 3:1 Sieg im Gepäck ging es wieder Richtung Frankfurt.

„Insgesamt haben wir uns sehr gut im ersten Spiel in der Hessenliga präsentiert. Ich hoffe, dass wir am nächsten Samstag direkt von der ersten Spielminute an reinkommen und nicht diese 20 Minuten brauchen um mit dem Ball ins Spiel zu kommen. Ohne Ball haben wir hervorragend agiert, genau wie wir es unter der Woche trainiert hatten. Am Samstag erwarten wir den KSV Hessen Kassel, dies wird ebenfalls ein heißes Spiel. Die Kassler haben ihr erstes Spiel auch gewonnen, wir werden uns wie auch auf diese Partie bestens Vorbereiten,“ so Trainer Pablo Gonzalez-Huerta.

 

Teile diesen Beitrag