U17 Hessenliga: Niederlage bei den Nachwuchs-Adlern

In einem temporeichen und kampfbetonten Spiel konnten unsere U17 Junioren leider nicht an die gute Leistung im Hinspiel anknüpfen ( 2:1 Sieg ).

Am Riederwald setzte es die bislang die höchste Saisonniederlage mit 0:4 .
Während unser Stürmer an der Seitenauslinie behandelt wurde, nutzte die Eintracht die Unterzahl zum 0:1. Vor dem Pausentee folgte noch das 0:2.

Das 0:3 hätte aufgrund eines vorangegangenen Handspiels nicht anerkannt werden dürfen und so mussten sich unsere tapfer kämpfenden Jungs am Ende mit einer Niederlage aus dem NLZ verabschieden.

Nach Ostern folgen die „Wochen der Wahrheit“. Aus den Spielen gegen Wieseck , Walldorf und SV Wehen-Wiesbaden sollen die benötigten Punkte zum endgültigen Klassenerhalt eingefahren werden.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.