U17 holt den zweiten Sieg in Folge

Unsere U17 hatte wieder ein wichtiges Spiel für sich entschieden, da KSV Hessen Kassel vor dem zweiten Spieltag Punktgleich mit den Roten stand, denn auch sie hatten ihr erstes Spiel gewonnen (2-1 gegen VfB Marburg).
Von der Partie an sich gibt es nicht viel zu berichten. „Wir wussten schon, wie Kassel seinen Spielaufbau machen würde und haben uns gut vorbereitet, es war genau wie während der Trainingswoche geübt“, berichtet Trainer Gonzalez-Huerta. Auf dem Platz war es nicht anders als wie er sagte: es stand 2-0 zur Halbzeit, aber es hätten auch drei oder vier Tore mehr fallen können. Die zweite Halbzeit sah nicht anders aus, bis auf einen fragewürdigen Elfmeter für die Gästemannschaft, die erste und einzige gefährliche Aktion vor unserem Kasten. Nachdem Tor hat Kassel aber mit mehr Ehrgeiz versucht unsere Mannschaft unter Druck zu setzen, erfolglos. Die Jungs haben diese Phase gut gemeistert und die Führung noch mit 2 weiteren Toren ausgebaut, zum Abpfiff stand es dann verdient 4:1 für Rot-Weiss.
„Ich bin sehr stolz, die Jungs haben richtig gut unsere Strategie für dieses Spiel umgesetzt und wir haben uns wieder mit drei Punkte belohnt“, meinte Gonzalez-Huerta. „Nächste Woche haben wir wieder ein Heimspiel diesmal gegen Rot Weiss Darmstadt, es wird unser wichtigstes Spiel bis jetzt, ich hoffe, dass wir diese Woche wieder so energisch trainieren“, ergänzte der Fußball-Lehrer Gonzalez-Huerta.

 

Teile diesen Beitrag