U17 mit Highlight in der Vorbereitung

Am ersten Wochenende nach Schulbeginn reiste die U17 zum zweiten Mal nach Baden-Württemberg, um zwei Testspiele zu absolvieren. Am vergangenen Wochenende testete die U17 gegen TSG Balingen U17 (4:0) und SSV Reutlingen U17 (0:0). Der erste Testspielgegner an diesem Wochenende war Stuttgarter Kickers U16. Nach einer 1:0 Führung ging das Spiel unglücklich durch ein paar Fehler verloren, dennoch war es ein Spiel auf Augenhöhe. Im Anschluss an die Partie fuhr die U17 zurück zum Hotel, nach dem Abendessen ging es auch recht schnell schlafen, erwartete das Team doch am nächsten Morgen das Highlight der vierwöchigen Ligavorbereitung. „Das war eine tolle Erfahrung für die Jungs!“, so Trainer Gonzalez Ausgeschlafen ging es am Sonntagfrüh zum NLZ des VfB Stuttgart. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging der VfB II nach einer Ecke mit dem Pausenpfiff eins zu null in Führung. Die Roten ließen sich nicht entmutigen und glichen in der 59. Minute aus. Direkt im Anschluss (60.) ging der VfB nach einem individuellen Fehler wieder in Führung. Dies war dann nach 80 Minuten und einem Spiel auf ähnlichem Niveau auch der Endstand.„Wir durften tolle Eindrücke sammeln und trotz der Niederlagen war es eine wertvolle Erfahrung für das Team,“ fasst Trainer Pablo Gonzalez zusammen.

Am Wochenende (29.-30.08.2020) stehen zwei weitere Testspiele gegen SV Darmstadt 98 und TSG Bretzenheim auf dem Programm.

Teile diesen Beitrag