U17: Rückblick auf die Vorbereitung

Nach rund drei Wochen Winterpause ging es für die Hessenligisten in die heiße Vorbereitungsphase für den Ligastart am 10. März 2019 gegen FC Erlensee. „ Die Pause hat den Spielern, aber auch mir selbst gut getan. Aber jetzt ist man doch heiß darauf, endlich wieder loszulegen“,sagte Cheftrainer Gökhan Dogru mit Blick auf die anstehenden Aufgaben in der ausgeglichenen Hessenliga.

Die Ergebnisse im Überblick

Herausforderungen und Teambuilding

Im Training selbst wurde in den vergangenen Wochen der Vorbereitung besonders an der Genauigkeit im Abschluss gefeilt. Denn zu oft ließen die Roten stark herausgespielte Torchancen am Ende ungenutzt. Dabei ging es in der Vorbereitung nicht nur um den Ball, außer einem Trainingslager auf der Ronneburg, absolvierte die U17 weitere Fitnesseinheiten, wie z.B. Spinning und Box Training. Desweiteren bestritt SG viele Testspiele, schließlich sollen bis zum Rückrundenauftakt gegen FC Erlensee alle Spieler wieder topfit sein.

Dogru geht in sein zweites Jahr

Positiv bleibt ebenfalls zu erwähnen, dass die sportliche Leitung der SG Rot-Weiss Frankfurt auch nicht untätig gewesen ist und bekanntgeben konnte, dass Cheftrainer Gökhan Dogru auch in der kommenden Saison die U17 führen wird.

Somit kann die wichtige Kontinuität für die Entwicklung des Nachwuchses gewährleistet werden.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.