U19 gewinnt achtes Testspiel in Folge

Das Samstagnachmittagspiel der A-Junioren war die letzte Gelegenheit, für das Trainerteam Daudi/Goncalves, dem großen Kader Spielpraxis zu verschaffen, bevor es am kommenden Samstag (02.03.19) im Hessenpokal weiter geht. Die Vorbereitung lief für die Roten wie am Schnürchen, die Testspiele wurden ausnahmslos alle gewonnen, so dass das Trainerduo das letzte Testspiel gegen den Karbener SV, der als Aufstiegsaspirant der Verbandsliga Gr. Süd gilt, nochmals nutzte, um einiges auszuprobieren. In der ersten Hälfte gerieten die Gastgeber zwar in Rückstand, unter anderem weil sie ihre Chancen nicht nutzten, konnten diesen jedoch mit einer guten Teamleistung und Mannschaftsmoral wieder aufholen. Nachdem Seitenwechsel besaßen die Brentano Junioren 80 Prozent Ballbesitz und die herausgespielten Torchancen wurden auch zu 70 Prozent genutzt. Somit wurde auch das letzte Spiel in der Vorbereitung mit 5:3 gewonnen, dennoch blieb der Test hinter den Erwartungen des Trainerteams. Trotzdem kann die U19 mit breiter Brust den nächsten Aufgaben entgegen sehen.

u-19-3 1280-920
Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.