U19 HESSENLIGA: Rot-Weiss will Siegesserie ausbauen

Geschafft ist es noch lange nicht, doch die Hoffnung ist wieder da: Denn mit dem dritten Sieg in Serie setzte die A-Jugend von Rot-Weiss Frankfurt den glauben an den Klassenerhalt in der U19 Hessenliga fort. Eine Wochen nach dem 4:1 über Germ. Schwanheim reisen die Roten am Sonntag (12:30 Uhr) nun zu TS Ober-Roden. Auch die Ober-Rodener sind bislang weit hinter den eigenen Ansprüchen zurückgeblieben, als Tabellendreizehnter mit schon vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer ist die kommende Begegnung  schon Richtungsweisend für die Rodener. Aktuell spricht vor dem Aufeinandertreffen am Sonntag einiges für die Brentanobad-Kicker. „Nein, leichte Gegner gibt es in der Hessenliga nicht“! Für SG Coach Siar Daudi ist auch die kommende Auswärtspartie seiner Mannschaft beim TS-Ober Roden kein einfaches Spiel. Obwohl die Gastgeber Tabellendreizehnter sind. „Wenn wir mit dieser Einstellung nach Siegen fahren würden, könnten wir die Punkte schon vor dem Treffen abgeben“, warnt auch Trainer Jonel Goncalves.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.