U9 Kreissklasse: SG zerlegt Germania Enkheim 9:0

Unsere U9 hat am Samstag das letzte Punktspiel bestritten. Es ging gegen Germania Enkheim. Die Rot-Weißen haben da weitergemacht wo sie die letzten Wochen aufgehört haben. Sie haben nämlich wieder tollen Fußball gezeigt. Sie belohnten sich mit einem klaren Sieg über Enkheim. Das erste Tor ließ auch nicht lange auf sich warten. Nach nur 5 min gingen unsere Jungs mit 1:0 in Führung. Nach einem tollen Spielzug landete der Ball im Tor des Gegners. Die Jungs kombinierten stark der Ball wurde über mehrere Stationen hin und her gespielt. In der 14 min. Gelang dann den Jungs dann das 2:0. Den Enkheimer gelang nicht viel an dem Tag da die Räume im Mittelfeld sehr eng waren. Die Laufbereitschaft unserer Jungs war Klasse. Die 2 Bälle wurden immer wieder von den Rot Weißen gewonnen. Nach nur 14min Spielzeit stand es schon 3:0. Die Enkheimer gaben sich schon in der 1 Halbzeit auf. In der 20 min erhöhte die U9 auf 4:0 Und 5 min später sogar auf 5:0 das war auch gleichzeitig das Ergebnis zur Halbzeit. Auch nach dem Seitenwechsel wollte rot weiß einfach mehr. Sie drückten den Gegner immer weiter in die eigene Hälfte und überrollten sie mit einem Angriff nach dem anderen. 3 min nach Anpfiff der 2 Halbzeit gelang ihnen das 6:0. Aber die U9 wollte zum Saisonabschluss noch was für die Tordifferenz tun und stürmten immer weiter drauf los. In der 35min gelang dann auch endlich unserem Stürmer das Tor. Er hat zuvor viele Chancen liegen lassen. Doch die Jungs gönnten unserem Stürmer der uns leider zum Sommer verlässt (Eintracht Frankfurt) Tor und spielten ihn immer wieder an. Er machte das 7:0 die Jungs feierten ihn und sein Tor. Der Zusammenhalt der Mannschaft ist deutlich zu sehen. Das 8:0 fiel durch einen Schuss aus der 2 Reihe unhaltbar für den Torhüter. 2 min vor Schluss gelang uns nach einem tollen Freistoß auch noch das 9:0 und das war auch gleichzeitig der Endstand. Das Trainerteam ist sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft in den letzten Monaten. Aber vorallem in der Rückrunde. Sie zählen sich mit zu den stärksten 2010er Jahrgängen im Rhein Main Gebiet. Wir haben die Saison jetzt abgehakt. Wenn ich die Kinder heute sehe wünschte ich mir dass die Saison noch nicht rum wäre wir hätten bestimmt noch einige Punkte gesammelt und einige Plätze gutgemacht. Aber im großen und ganzen können wir uns nicht beschweren da unsere Gegner meistens 2008er Jahrgänge waren. Wir konzentrieren uns nun auf die Sommerturniere und vorallem sind wir auf den 15.06.2019 fixiert. Da werden wir unsere Kräfte messen mit Bundesliga Mannschaften. Dann gehen wir in den wohlverdienten Sommerurlaub. Die Planung für die kommende Saison läuft bereits auf Hochtouren. Wir denken dass in der nächsten Saison mehr für uns drinne ist was die Meisterschaft angeht. Wir haben uns fest vorgenommen oben mitzuspielen so das Trainerteam der U9.

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.