U9: Souveräner Sieg gegen Blau-Gelb Frankfurt

Das Spiel begann zunächst ruhig, beide Teams tasteten sich erstmal ein wenig ab, ehe Anjiano mit einem Freistoß aus circa 16 Metern Entfernung das 1:0 für Rot-Weiß erzielt. In der Folge ist Rot-Weiß deutlich aktiver und kombiniert sich immer wieder sehenswert nach vorne. Nach zwei starken Kombinationen markiert Rot-Weiß zuerst das 2:0, dann das 3:0. Blau-Gelb setzte immer wieder Nadelstiche und machte vor der Halbzeit den 3:1 Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit dominiert Rot-Weiß klar und erzielt das 4:1 und das 5:1 ohne selbst wirklich in Bedrängnis zu kommen. Ein starker Auftritt über die ganze Distanz.

Torschützen:
Noah Mezzadra 2x
Anjiano Hernandez 2x
Enki Barmada 1x

 

Teile diesen Beitrag
Bookmark the permalink.